Wednesday, December 19, 2018 14:45 (CET +01:00)

Spielen Sie mit System!

Häufig macht es keinen großen Sinn, wenn Sie einfach wahllos Ihre Fussball-Wetten abgeben. Wettsysteme helfen dabei, die Risiken zu minimieren und einen größeren Erfolg zu haben. Welches Wett-System Sie dabei wählen ist völlig Ihnen überlassen. In unserem Glossar haben wir ein paar Systeme wie Yankee, Double oder Trixie für Sie erläutert.

Wenn Sie auf der Suche nach Sportwetten-Strategien (im Sinn von Wettsystem) sind, möchten wir Sie wieder auf die Sportwetten Wettbasis verweisen!

Ein Fussball-EM-Wettsystem (bzw. WM-Wettsystem) wollen wir Ihnen hier auch noch vorstellen:

Wählen Sie von jeder Gruppe das Team, das von den Wettanbietern am schwächsten eingeschätzt wurde (sprich mit der höchsten Quote) und wetten Sie darauf, dass es sich für das Viertelfinale (bzw. bei der WM für das Achtelfinale) qualifiziert.

Wenn in einer Gruppe zwei "gleich schwache" Teams stehen, wetten Sie einfach auf beide.

Hört sich zwar vielleicht etwas riskant an, aber bei acht Gruppen schafft fast garantiert ein Außenseiter die Qualifikation für das WM-Achtelfinale, damit sollten Sie schon einen Reingewinn haben. Mit etwas Glück zwei und Sie sahnen ab!

Bei der letzten EM (2008) war das System erfolgreich, schließlich schafften mit Russland und der Türkei zwei Außenseiter die nötige Qualifikation für's Viertelfinale.
Noch erfolgreicher war das System bei der WM 2010 dank der Achtelfinal-Qualifikationen von Uruguay, Südkorea und Japan!

Wir sind ziemlich überzeugt, dass es auch bei der EM 2012 (Polen/Ukraine) und bei der WM 2014 in Brasilien gewinnen wird.

Wettsysteme

Mit relativ einfachen Mitteln können die Chancen auf Gewinn beim Wetten erhöht oder zumindest die Risiken auf Verlust minimiert werden. Kein Wettsystem kann eine hundertprozentige Garantie auf Gewinn geben, doch durch geschickte Kombinationen verschiedener Wetten, können die Chancen steigen. Dabei bedienen sich Wettsysteme der Möglichkeit, sich aus dem großen Pool der Wettangebote bedienen zu können. Erst die Auswahl mehrerer Wetten macht ein solches System möglich, dabei spielen unterschiedliche Quoten eine Rolle.

Mit Verlust zum Gewinn

Wettsysteme kombinieren mehrere Wetten mit unterschiedlichen Quoten, sodass am Ende möglichst unter dem Strich Gewinn übrig bleibt. Ein wesentlicher Bestandteil solcher Systeme ist daher, dass auch Verluste durchaus mit eingerechnet werden. Werden mehrere Wetten gezielt platziert, können sichere Favoritenwetten für die Basis sorgen, während schon eine oder zwei Außenseiterwetten ausreichen, um für einen guten Gewinn zu sorgen. Außenseiterwetten sind zwar um einiges riskanter, doch nur wenige davon müssen richtig liegen, um den Einsatz der anderen nicht geglückten aufzufangen. Auf diese Weise kombinieren Wettsysteme unterschiedliche Quoten, die zwar einzeln betrachtet ein Risiko darstellen, aber in der Summe die Chance auf gewonnene Spiele erhöht. Ein überspitztes Beispiel wäre, dass bei zehn Außenseiterwetten die Chance höher ist, dass einer der Außenseiter gewinnt, als bei weniger Wetten. Die Kombinationen der einzelnen Wetten machen es möglich.

Basis Wettarten

Wettmöglichkeiten

Fussball themen

No.1 Online Casino EU
*CasinoEuro bonus 150€
facebook twitter youtube Sitemap