Wednesday, December 19, 2018 15:02 (CET +01:00)

Webmoney - Online Casino Zahlungsmethoden

WebMoney gehört und wird von WM Transfer Ltd. geleitet und war ursprünglich für den russischen Markt als eine Plattform für Sofortnachrichten, Krediterweiterungen und Rechnungszahlungen entwickelt worden.

Mittlerweile ist es ein weites, wettbewerbsfähiges Onlinezahlungswerkzeug und ist in Zentral- und Osteuropa, sowie den USA, Niederlande, Japan, Spanien, Deutschland, Griechenland, Frankreich, Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten verfügbar.

Um Transaktionen mit WebMoney durchzuführen, muss der Konsument den WM Keeper auf der Webseite downloaden oder einen Zugang über WM Keeper Light erlangen. Hier kann der Konsument sein WebMoney Konto einrichten und aus verschiedenen Währungen von Gold Äquivalents (WMG), US Dollar Äquivalents (WMZ), Rubel Äquivalents (WMR), Euro Äquivalents (WME) and Hryvnia Äquivalents (WMU) auswählen. Kontoinhaber werden durch WM-ID's identifiziert welche absichern, das alles anonym bleibt.

WebMoney Onlinezahlungsoptionen

Wenn einmal ein Konto eingerichtet wurde, kann der Konsument Zahlungen auf den Geldbeutel vor ehmen. Dies kann auf verschiedene Arten geschehen, aus diesem Grund ist WebMoney einer der am meisten verwendeten Onlinezahlungsoptionen. Der Konsument kann entweder eine im Voraus bezahlte Ukash oder Paysafecard verwenden, eine WebMoney Karte die in Russland in vielen Geschäften erhältlich ist sowie bei in den CIS Städten, über Banktransfers und Postgeldaufträgen, Geldautomaten oder von WM Units bestellen, die in mehreren Geschäften erhältlich sind. Alle Optionen, außer der Banküberweisung sind unmittelbar. Der Vorteil, so eine verschiedene Bandbreite anzubieten ist, dass Kunden, die kein Bankkonto besitzen oder diese, die keinen Kredit bekommen es auch als Bargeldeinzahlungsvariante nutzen können.

Der Konsument kann dann die WM Einheiten gegen Produkte, Dienstleistungen und Spielkredits eintauschen und auf vielen Seiten sekundenschnell zugreifen. Diese Vorteile sind mit vielen weiteren Sicherheitsvorteilen gekoppelt, wie z.B dass WebMoney keine Kreditkarten- oder Bankdetails benötigt. Dadurch ist Onlinebetrug kaum möglich. Wie schon vorher erwähnt, dadurch das Web Money Kunden mit WM ID's arbeiten, bleiben sie anonym und werden nicht mit Identifizierungen belangt. Der sicherste Schutz für die Konsumenten ist jedoch das WM Passwort. Wenn ein Konsument einen Kauf tätigen möchte, muss er vorher über den WM Geldbeutel Geld auf die Händlerseite aufladen. Dies kann jedoch nicht passieren, wenn nicht zuvor ein Passwort eingibt.

Die Kunden können auf verschiedenen Wegen Überweisungen von ihrem WM Geldbeutel durchführen. Es gibt die Möglichkeit in allen offiziellen WebMoney Wechselagenturen Bargeld zu erhalten oder die Überweisungen von Zahlungen telegraphisch durchzuführen wie auch über Geldtransfer.

Eine Gebühr von 0,08 %, niemals weniger als 0,01 % des WM Äquivalents wird berechnet, mit Maximum Raten für jede Transaktion, die alle auf der Webseite erläutert werden.
 

facebook twitter youtube Sitemap