Wednesday, December 19, 2018 15:18 (CET +01:00)

Was bedeutet Live Casino eigentlich?

In den letzten Jahren hat sich in den Internetcasinos ein völlig neuer Trend durchgesetzt – das Live Casino mit Echtzeit-Übertragung. Vielen Spielern sind Live Angebote heute noch kein richtiger Begriff. Die Live Casinos wurden eingeführt, um den Spielern eine echte Casino Atmosphäre im heimischen Wohnzimmer bieten zu können. Ein weiterer Vorteil der Live Casinos, sind die rein menschlichen Dealer/Croupier, mit denen die Spieler über einen Chat direkt verbunden sind – eben fast alles wie im richtigen Casino. Zu den Anfängen der ersten Live Angebote, gab es vielfach noch Probleme mit dem Übertragen der HD Live-Streams, denn dafür war eine sehr schnelle Internetverbindung notwendig. Heute hat sich das durch neue digitale Übertragungsmethoden und schnellere Server komplett gewandelt. Vereinzelt gehen die Anbieter nun sogar dazu über, ein Live Casino auch für die mobilen Spieler anzubieten. Das war bisher aus technischen Gründen und der Kosten für ein Roaming einfach unmöglich. In modernen Live Casinos, gibt es mittlerweile Angebote das Geschehen noch zusätzlich in 3D zu verfolgen. Dazu zählt nicht nur die gesamte Optik des Spielfelds und der Dealer, sondern auch die Möglichkeit, zum Beispiel mit einer HD Kamera das Rollen der Roulette-Kugel im Kessel live und nah zu verfolgen. Je nach Software-Hersteller der Live-Spiele, gibt es dafür verschiedene Einstellungs- und Konfigurationsoptionen.

Voraussetzungen zum Spielen

Um im Live Casino zu spielen, sind keine besonderen technischen Voraussetzungen mehr notwendig. Was die Hardware und Grafikkarte betrifft, so muss der Spieler sich bei neueren Geräten absolut keine Sorgen machen. Allerdings sollte er sich bewusst sein, dass bei einer langsameren Internetverbindung auch das Laden der HD Streams länger dauern kann. Ein ordnungsgemäßer flüssiger Spielbetrieb, ist bereits mit DSL 6000er Leitung oder dem mobilen Standard 4G problemlos möglich. Wer dennoch eine langsamere Internetverbindung hat, der kann zwar spielen, muss aber ggf. mit kleineren Abstrichen und Wartezeiten rechnen. Das gilt besonders für die Mobile-Spieler von Live Casinos. In der Regel laufen Live-Casinos über die Casinosoftware/App oder die responsive Website des Anbieters automatisch. Die Spieler können bei den Live-Spielen ihre Einsätze über gewohnte Softwarefunktionen setzen. Einsätze werden also nicht über den Chat mit dem Dealer vereinbart. Die meisten Live Casinos akzeptieren nur Spiele um echtes Geld. Das Szenario kann also von den Spielern nicht kostenlos ausprobiert werden.

Sicherheit im Live Casino

Bei einem Live Casino gelten die gleichen Sicherheitsstandards, wie für den übrigen Casinobetrieb. Die Übertragung der Daten von und zum Casino erfolgt nur über verschlüsselte und gesicherte Verbindungen. Der gesamte Spielbetrieb wird mit Kameras überwacht, so dass Manipulationen durch den Dealer/Croupier auszuschließen sind. Mit Hilfe der Casinosoftware, werden die Einsätze und Gewinne stets unabhängig vom Dealer verrechnet/gutgeschrieben.

Welche Casino Spiele gibt es?

Vorwiegend werden in den Live Casinos die klassischen Casinospiele wie Roulette, Blackjack und Baccarat gespielt. Dieses sind als Standard eigentlich überall zu finden. Einige Anbieter bieten nun noch verschiedene Arten und Abkömmlinge der Klassiker an. In letzter Zeit tendieren die Live Casinos dazu, auch Spiele wie Casino Hold´em, Texas Hold´em und andere Kartenspiele live zu integrieren. Nur sehr vereinzelt werden Würfelspiele wie Craps angeboten. In einigen Online Casinos scheint sich zudem das Live-Spielen an Slots durchzusetzen, bei dem der Spieler Einsätze an den Spielautomaten mit dem Dealer live platziert. Erwähnenswert ist allerdings, das bei einigen Live Casinos, die Live Slots auch wieder aus dem Programm genommen wurden.

Welche wichtigen Software Anbieter gibt es?

In der Regel bieten alle großen Softwareschmieden für die Internetcasinos auch Optionen für Live-Casinos an. Das heißt das Live Angebot wird in der Regel nicht selbst vom Internetcasino angeboten, sondern für die Nutzung zur Verfügung gestellt. Zu den bekannten Software-Anbietern für Live Casinos zählen: Microgaming, Playtech, NetEnt, 888, Gtech, Evolution Gaming, Yggdrasil und Cryptologic. Welcher davon im Zusammenhang mit Live Casinos der beste Anbieter ist, kann pauschal nicht beantwortet werden. Vielmehr richtet es sich nach den Vorzügen der Spieler, die die ein oder andere Softwareschmiede vielleicht schon von anderen Casinospielen her kennen.

Besonderheiten gegenüber normalen Casinospielen

Die Praxis bei Live Spielen ist in der Regel etwas anders, als bei den übrigen Casinospielen. Sofern an Mehrspieler-Tischen gespielt wird, muss der Spieler warten, bis alle Einsätze platziert wurden oder der Dealer das Signal gibt. Bei einem Roulette oder Blackjack Automaten ist der Spielablauf also etwas schneller, als im Live Casino. live dealer Viele Online Casinos setzen für Live Spiele andere Einsatzlimits an. Die Einsätze im Live Casino sind in der Regel höher und mit Micro-Einsätzen wird weniger gespielt. Auch im Bereich der Boni gibt es Unterschiede. Denn in der Regel werden Einsätze bei Live Spielen weniger den Bonusbedingungen angerechnet, als beim Rest der Spiele. Am besten der Spieler informiert sich über den Bonus auf der Website des Casinos, um keine unliebsamen Überraschungen zu erleben. Auf der anderen Seite gibt es aber auch wieder Internetcasinos, die mit einem speziellen Live Bonus werben, der dann wirklich nur live gültig ist. Diese Boni kann der Spieler problemlos für sich beanspruchen. Ein kleines Manko gegenüber den normalen Casinospielen, sind verfügbare Sprachen und Spielzeiten. Nicht jedes Live Casino bietet eine tatsächliche deutsche Sprachunterstützung der Dealer an, trotz dass die Software der Spieler in deutsch ist. Das kann schnell über die Website des Anbieters herausgefunden werden. Viele Live Casinos haben zudem Öffnungszeiten und sind nicht 24 h verfügbar im Gegensatz zu allen anderen Spielmöglichkeiten.

Unser Fazit und Empfehlung

Wer Internetcasinos mag und gerne spielt, der sollte unbedingt auch mal in einem Live Casino vorbeischauen. Jedes Live Spiel ist für sich eine ganz besondere Erfahrung und macht doppelt Spaß, wenn man zudem noch eine hübsche Dealerin erwischt hat. Nicht nur die Optik, sondern auch die Soundeffekte können begeistern, denn die Dealer sprechen immer live. Allerdings muss der Spieler sich damit anfreunden, dass bei den meisten Live Casinos höhere Mindesteinsätze gelten und das keine Testspiele ohne Geld möglich sind. Ein weiterer Nachteil der Live Casinos, ist die Auswahl der Spiele, die sich meist nur auf 3-4 Klassiker beschränkt. Bei den regulären Casinospielen, hat der Spieler einfach viel mehr Auswahl. Wer darauf verzichten kann, für den sind Live Casinos ein absolutes Muss allein schon wegen der Casino Atmosphäre.

No.1 Online Casino EU
*CasinoEuro bonus 150€
Betsson Casino - Jetzt Anmelden!

 

facebook twitter youtube Sitemap