Wednesday, December 19, 2018 14:48 (CET +01:00)

GiroPay - Online Casino Zahlungsmethoden

Wenn man GiroPay verwendet, ganz gleich in welchen Online Casino oder Pokerraum, muss der Nutzer aus einem Drop Down Menü, welches die Banken anzeigt seine eigene Bankseite auswählen. Hier loggt er sich mit einer PIN Nummer ein und beginnt mit der Einzahlung wie es auch bei anderen Zahlungen der Fall wäre. Die Zahlung muss mit einer TAN Nummer autorisiert werden. Wenn die Zahlung durchgeführt ist, informiert GiroPay den Onlineanbieter und der Nutzer erhält Casino oder Pokerchips.

Durch die besondere Einfachheit dieses Modus der Internetüberweisung, ist GiroPay mittlerweile einer der beliebtesten Zahlungsmechanismen in Europa geworden. Der GiroPay Prozess ist im Gegensatz zu vielen anderen Zahlungsmethoden, wie z.B E-Geldbörsenlösungen und telegraphische Geldüberweisungen unverzüglich. Es gibt keinen Grund ein Konto zu erstellen und dieses im Voraus mit Geld aufzuladen, es gibt durch statische Bankautorisierungsprozesse keine langen Wartezeiten. Und im Gegensatz zu vielen Kreditkartenzahlungen bietet Giro Pay die komplette Sicherheit im Internet Banking an. Mit GiroPay gibt es keinen Grund Kreditkarten zu belasten oder den Onlineanbietern persönliche Daten mitzuteilen, damit sichert man sich sicherlich vor Missbrauch und Betrug ab. Erweiterte Sicherheit ist durch GiroPay in der Form von technologisch fortgeschrittener SSL Daten Verschlüsselung, und gekoppelt mit einem PIN und einer TANnummer, die nur der Nutzer kennt, gegeben. Alle Zahlen sind gegen Missbrauch durch Dritte geschützt.

GiroPay - Onlinetransaktionslösungen

GiroPay ist ebenso eine der wenigen Onlinetransaktionslösungen die kostenfrei ist für Einzahlungen wie bei den meisten anderen Zahlungsmethoden. Wie auch immer sollte man darauf achten, dass eventuell die eigene Bankgebühren für Internet Banking erheblich sein können. GiroPay bietet rund um die Uhr eine Kundenbetreuung und Zahlungen können 24 Stunden täglich durchgeführt werden, wenn gesichert ist, dass die eigene Bankinternetseite verfügbar ist. Nutzer die mit der Postbank, Sparkasse, Volksbanken oder Raiffeisenbanken arbeiten, können GiroPay verwenden und es gibt 15 Hauptwährungen zur Auswahl. Dadurch das Giropay Transaktionen über die eigene InternetBanking Seite des Nutzers abgewickelt werden ist, immer wenn man sich auf der Bankseite einloggt, eine Transaktionshistorie verfügbar.

facebook twitter youtube Sitemap